Sankt Vinzenz-Areal

Sinzheim

Im Frühsommer 2022 wurde das Objekt fertiggestellt, das Thomas Gaiser mit seiner Forum Bauträger GmbH komplett übernommen und in eigener Verantwortung realisiert hat.

Das hochkarätige innerstädtisches Grundstück mit direktem Anschluss an das kernstadtgeprägte Geschäfts- und Wohnungsgefüge Sinzheims wurde durch ein hochwertiges Wohnquartier erweitert. Hierzu wurde das gestalterische Potential des denkmalgeschützen Schwesternhauses genutzt. Es bot die Chance für ein Objekt mit prägendem städtebaulichem Charakter im direkten Anschluss an den Martinsplatz.

 

Im diesem denkmalgeschützten Haupthaus entstanden 2, 3 u. 4-Zimmer-Wohnungen mit einer Wohnfläche von 40 – 132 Quadratmetern mit einer besonderen Atmosphäre und einem ganz eigenen Flair; außerdem ein Café mit Außengastronomie zum neugestalteten Park. Das Mehrfamilienhaus verfügt über Eigentumswohnungen in den verschiedensten Größen. Die vier Stadthäuser mit moderner Architektur und Gärten nach Süden sind ein ideales Objekt für Familien mit Kindern – in der Stadt und doch im Grünen. Die komplette Anlage verfügt über eine Tiefgarage und einige Stellplätze im Außenbereich.

 

Dem Wunsch der Gemeinde Sinzheim auf diesem Areal durch die Verbindung von Bestehendem und Neuem einen besonderen Akzent zu setzen wurde in überzeugender Weise realisiert.

In diesem Objekt sind derzeit keine Wohnungen zum Kauf oder zur Vermietung verfügbar.

Sankt Vinzenz-Areal

Baufortschritte

Aus Alt wird Neu - Baufortschritt aus der Vogelperspektive

März 2022 – Denkmalschutz

Januar 2022 – Denkmalschutz

September 2021 – Denkmalschutz

Juli 2021 – Denkmalschutz

Mai - Juni 2021 – Denkmalschutz

Mai - Juni 2021 – Neubau

März 2021 – Denkmalschutz

Februar 2021 – Denkmalschutz

Februar 2021 – Neubau

Juli 2020 – Bautenstand Reihenhäuser

Mai 2020

September 2019 - Abriss